Allgemeines


Category

Aufruf zur Beteiligung!

Aufruf zur Beteiligung!

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Rahmenplanung zum Sanierungsgebiet Alleestraße Jede/Jeder Remscheider Bürger*in kann sich durch eine Stellungnahme an der Rahmenplanung zum Sanierungsgebiet der Alleestraße beteiligen! Die Beteiligung der Öffentlichkeit findet in der Zeit vom 17.05.2021 bis einschließlich 18.06.2021 statt. Die Unterlagen können auf der Internetseite der Stadt hier oder nach telefonischer Terminvereinbarung unter 02191 16-2453...

W.i.R. 17. Mai 2021
Gemeinsamer Aufruf der Religionsgemeinschaften und der Stadt Remscheid

Gemeinsamer Aufruf der Religionsgemeinschaften und der Stadt Remscheid

Religionsgemeinschaften und Stadt Remscheid appellieren in einem gemeinsamen Grußwort an die Menschen in Remscheid, auch in den kommenden Wochen und Monaten der Coronakrise weiterhin Stärke, Miteinander und Zusammenhalt zu zeigen. Die anstehende Zeit wird uns allen sicherlich noch Vieles abverlangen, dies erfordert, dass wir gemeinsam verantwortungsvoll miteinander umgehen. Die Verfasserin und die Verfasser muntern auf,...

W.i.R. 13. Januar 2021
Halle West bleibt länger zu?

Halle West bleibt länger zu?

Wie im Haushaltsplanentwurf 2021/2022 nachzulesen ist, stehen Sanierungsmaßnahmen in der Sporthalle West an. Somit lässt sich erahnen, dass die Halle noch länger dem Schul- und Vereinssport nicht zur Verfügung steht. Keiner kann bis jetzt sagen, wie lange das Impfzentrum in der Halle West untergebracht sein wird. Im Anschluss werden dann höchstwahrscheinlich die anstehenden Sanierungsarbeiten durchgeführt....

W.i.R. 13. Januar 2021
Waltraud Bodenstedt bleibt Sprecherin der Ratsgruppe

Waltraud Bodenstedt bleibt Sprecherin der Ratsgruppe

In ihrer konstruierenden Sitzung hat die Ratsgruppe der W.i.R. für die 16. Wahlperiode Frau Waltraud Bodenstedt zu ihrer Sprecherin einstimmig gewählt. Roland Kirchner wird ihr Stellvertreter, Ina Garweg wurde als Geschäftsführerin bestätigt.

W.i.R. 14. Oktober 2020
COVID-19: Keine Erkrankten mehr in Remscheid - Krisenstab ruht

COVID-19: Keine Erkrankten mehr in Remscheid - Krisenstab ruht

Presseinformation der Stadt Remscheid: Bericht und vorläufiges Resümee über die Arbeit des Krisenstabes COVID-19 der Stadt Remscheid Die Anzahl der Bürgerinnen und Bürger, die in der Stadt Remscheid an dem Corona-Virus erkrankt sind, ist bei „0“ angekommen. Die Gesundheitslage durch die Corona-Pandemie hat sich somit in Remscheid in Bezug auf die nachgewiesenen Infektionen deutlich entspannt....

W.i.R. 17. Juni 2020
Bürgerbeteiligung bei Gestaltung der Alleestraße

Bürgerbeteiligung bei Gestaltung der Alleestraße

Ihr wollt Mitreden bei der Gestaltung und Weiterentwicklung von Remscheid? Dann nehmt an der Umfrage zur Gestaltung der Alleestraße teil und gebt Eure Meinung und Vorstellungen bekannt! www.alleestrasse-remscheid.de

W.i.R. 4. Juni 2020
WiR gratulieren Susanne Bollmann

WiR gratulieren Susanne Bollmann

Beim gestrigen Empfang für "Frauen in Führung" ehrten die drei Oberbürgermeister von Remscheid, Solingen und Wuppertal  die diesjährigen Gewinnerinnen von "Frauen mit Profil 2020". In der Kategorie "Kreative Lösungen zur eigenen Existenzsicherung" gewann Susanne Bollmann, Inhaberin von Hutsalon Bollmann "Hüte von Hand" aus der Hindenburgstraße in Remscheid. WiR haben für Sie im Vorfeld gekämpft und...

W.i.R. 11. März 2020
Wo steht das schönste Rathaus?

Wo steht das schönste Rathaus?

Ab sofort kann für das schönste Rathaus in NRW hier abgestimmt werden. Gebt Eure Stimme unserem schönen Rathaus! Remscheid ist auf Platz 5! Herzlichen Glückwunsch!

W.i.R. 25. Februar 2020
Sauberkeit im P+R Parkhaus am Hauptbahnhof

Sauberkeit im P+R Parkhaus am Hauptbahnhof

Bereits bei der Planung zum Bau des P+R Parkhauses haben WiR darum gebeten, einen Wasseranschluss zu legen, damit es besser sauber gehalten werden kann. Dies wurde jedoch vom damaligen Rat (auch CDU) mehrheitlich wegen zu hoher Kosten abgelehnt. Ebenfalls forderten WiR schon des öfteren um Videoüberwachung am Hauptbahnhof, im P+R Parkhaus und anderen "Brennpunkten" für...

W.i.R. 13. Januar 2020
W.i.R. wünschen Frohe Weihnachten!

W.i.R. wünschen Frohe Weihnachten!

"Die Zukunft hängt davon ab was wir heute tun." - Mahatma Gandhi Mit diesem Weihnachtsgruß verbinden WiR unseren Dank für die angenehme Zusammenarbeit und die interessanten Gespräche in diesem Jahr! WiR wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, Zeit zur Entspannung, viele schöne Momente unter dem Weihnachtsbaum, verbunden mit allen guten Wünsche für ein gesundes...

W.i.R. 24. Dezember 2019
Bezirksregierung stuft Freibad Eschbachtal als nicht förderungsfähig ein

Bezirksregierung stuft Freibad Eschbachtal als nicht förderungsfähig ein

Für die heutige Sondersitzung des Strukturausschusses der Landesregierung legt die Bezirksregierung Düsseldorf einen Einplanungsvorschlag für das Städtebauförderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2020“ vor. In einer Tabelle, in der alle eingereichten Anträge aufgelistet sind, wird eine Priorisierung der Maßnahmen in die Kategorien A, B und C vorgenommen. Danach werden die Maßnahmen der Priorität A...

W.i.R. 20. Dezember 2019
Planung Umbaumaßnahme Kreuzung Eisernstein soll 2020 vergeben werden

Planung Umbaumaßnahme Kreuzung Eisernstein soll 2020 vergeben werden

Gestern wurde im Rat beschlossen, dass die Planung für die Umbaumaßnahme Kreuzung Eisernstein doch im Jahr 2020 vergeben wird. Nachdem in der Sitzung der Bezirksvertretung Lüttringhausen vom 09.10.2019 durch Remscheids Baudezernenten bekannt gegeben wurde, dass wegen Personalmangel die Umbaumaßnahme auf spätere Jahre verschoben werden soll, einigte sich die Politik in der gestrigen Ratssitzung mit der...

W.i.R. 13. Dezember 2019
W.i.R. begrüßen die Digitalisierung in der Stadtverwaltung

W.i.R. begrüßen die Digitalisierung in der Stadtverwaltung

Mit der Bildung des Fachdienstes Digitalisierung wird auch in die Remscheider Stadtverwaltung das Thema endlich vorangetrieben. Die Stadt Remscheid hat im Rahmen der so genannten „Digitalen Modellregion“ gemeinsam mit Solingen und Wuppertal nunmehr die Zulassung für einen vorzeitigen Maßnahmenbeginn erhalten. Die Stadt wird unter anderem durch bestehende Gesetze (Onlinezugangsgesetz und E-Government-Gesetze) verpflichtet, Dienstleistungen zu digitalisieren...

W.i.R. 11. Dezember 2019
W.i.R. gedenken den Opfern des Flugzeugabsturzes

W.i.R. gedenken den Opfern des Flugzeugabsturzes

Am 08. Dezember 1988 stürzte ein amerikanisches Militärflugzeug in der Stockder Straße ab. Dabei kamen sieben Menschen ums Leben. Seit dem wird den Opfern im stillen Gedenken gedacht. Dazu legt heute Oberbürgermeister Mast-Weisz um 11 Uhr einen Kranz an der Gedenkplatte im Ehrenhain Reinshagen nieder

W.i.R. 8. Dezember 2019