Zusam­men­spiel der ver­schie­de­nen För­der­ku­lis­sen und Stra­te­gien zur Allee­stra­ße und ihrem Umfeld — Nach­fra­ge zur opti­schen Dar­stel­lung auf bei­gefüg­ter Anlage

W.i.R. bit­ten die Ver­wal­tung anhand der vor­be­rei­te­ten Anla­ge durch ent­spre­chen­de Mar­kie­rung („Kreuz„) bis spä­tes­tens zur Rats­sit­zung am 25.02.2021 dar­zu­stel­len, wie die auf­ge­lis­te­ten Maß­nah­men aus 2014/15 in den über­ar­bei­te­ten Struk­tur­maß­nah­men auf­ge­hen und fort­ge­führt wer­den bzw. nicht wei­ter ver­folgt werden.

Begrün­dung:
Aus der schrift­li­chen Beant­wor­tung (MV 16/0468) unse­rer Anfra­ge 16/0424 vom Bau­aus­schuss am 02.02.2021 haben sich für uns wei­te­re Fra­gen erge­ben. Daher möch­ten wir uns mit die­ser erneu­ten Anfra­ge zu die­sem The­ma einen tabel­la­ri­schen Über­blick ver­schaf­fen, wel­che der Maß­nah­men aus 2014/15 in den neu­en För­der­pro­gram­men umge­setzt werden.

 

Anla­ge:

Über­sicht Revi­ta­li­sie­rung Innen­stadt (2014/2015)
Kon­zept 15/0399 von 10.2014
(För­der­mit­tel 14/15 Mio)
Maß­nah­men För­der­pro­gram­me
Sanie­rungs­ge­biet (2019) Son­der­pro­gramm (2020)
(Auf­la­ge Novem­ber 2020 mit 70 Mio
1. Auf­wer­tung der öffent­li­chen Räume
1 Neu­ge­stal­tung Friedrich-Ebert-Platz
2 Neu­ge­stal­tung Park­platz und Frei­flä­chen Kon­rad-Ade­nau­er-Stra­ße, nörd­lich Hal­te­stel­le Allee-Center
3 Auf­wer­tung Theodor-Heuss-Platz
4 Auf­wer­tung Markt
5 Möblie­rung Alleestraße
6 Innen­stadt­be­leuch­tung
7 Auf­wer­tung Bökerspark
8 Fuß­gän­ger­un­ter­füh­rung Elber­fel­der Straße
9 Auf­wer­tung Engelspassage
10 Umge­stal­tung Wilhelm-Schuy-Straße
11 Umge­stal­tung Scharffstraße
12 Umge­stal­tung Fastenrathstraße
13 Auf­wer­tung Umfeld Zange
14 Umge­stal­tung Wiedenhofstraße
15 Umge­stal­tung Mandtstraße
16 Umge­stal­tung Daniel-Schürmann-Straße
17 Öff­nung des Alleecenters
2. Stär­kung der städ­te­bau­li­chen Strukturen
1 Neu­be­bau­ung Kon­rad-Ade­nau­er-Stra­ße 9–11
2 Bebau­ung Bau­lü­cke Allee­stra­ße 9
3 Bebau­ung Bau­lü­cke Allee­stra­ße 33a
4 Abriss Pavil­lons
3. Siche­rung und Stär­kung der zen­tren­spe­zi­fi­schen Nut­zun­gen wie Han­del, Gas­tro­no­mie, Kul­tur und Bildung
1 Nach­nut­zungs­kon­zep­te für leer­ste­hen­de Einzelhandelsimmobilien
2 Nach­nut­zungs­kon­zept für ehem. Kino
3 Maß­nah­men der ISG Allee­stra­ße in pri­va­ter Trägerschaft
4 Gestal­tungs­sat­zung
5 Eta­blie­rung von Mul­ti-Chan­nel-Han­del, inkl. Showroom
6 Kos­ten­lo­ses W‑Lan
7 Stand­ort­fin­dung für zen­tra­le kom­mu­na­le und zen­tren­be­deut­sa­me Nutzungen
4. Siche­rung der Erreich­bar­keit der Innen­stadt und Stär­kung fuß­läu­fi­ger Wegebeziehungen
1 Fuß­we­ge­ach­se Alte Bismarckstraße
2 Anbin­dung Nordsteg
3 Fuß­we­ge­ver­bin­dung zwi­schen der Innen­stadt und dem Stadtumbaugebiet
4 Grü­ner Tritt­stein Brü­der­stra­ße — Werthstraße
5 Begrü­nung Alte Bismarckstraße
6 Durch­we­gung Fried­hof (Nord­stra­ße – Innenstadt)
7 Wege­leit­sys­tem
5. Pro­fi­lie­rung der Innen­stadt als Wohnstandort
1 Begrü­nung von Wohnstraßen
2 Haus- und Hofflächenprogramm
6. Akti­vie­rung der Bür­ger­schaft und wei­te­rer Akteu­re / Ver­bes­se­rung der Außen­dar­stel­lung / Quartiersmanagement
1 Stadt­teil­ma­na­ger
2 Öffent­lich­keits­ar­beit