Sanie­rung und OGGS-Aus­bau an Rem­schei­der Grundschulen

W.i.R. bit­ten die Ver­wal­tung in der Sit­zung des Aus­schus­ses für Schu­le am 24.08.2022 um:

  • einen aktu­el­len Sach­stands­be­richt zur Umset­zung der ver­schie­de­nen Bau­maß­nah­men an den Rem­schei­der Grund­schu­len zwecks Sanie­rung und/oder OGGS-Aus­bau. 
  • Sowie um die über­schläg­lich zeit­li­che Auf­stel­lung aller Bau­maß­nah­men an allen Rem­schei­der Schulen.

Begrün­dung:

Wie wir in ver­schie­de­nen Gesprä­chen und Aus­schüs­sen erfah­ren haben, sind eini­ge Grund­schul­stand­or­te sanie­rungs­be­dürf­tig und/oder müs­sen für den gesetz­li­chen Anspruch auf Plät­ze im Offe­nen Ganz­tag erwei­tert werden.

Da auch der Umbau an den Gym­na­si­en wegen G8/G9 ansteht und auch die Haupt­schu­le Hacken­berg drin­gend saniert wer­den muss, fal­len vie­le Bau­maß­nah­men an den Rem­schei­der Schu­len in der nächs­ten Zeit an.

Um den Über­blick annä­hernd zu behal­ten, bit­ten W.i.R. neben einem über­schläg­lich zeit­li­chen Ablauf­plan der gesam­ten Bau­maß­nah­men aller Schul­for­men, um eine Auf­schlüs­se­lung der Sanierungs‑, Umbau- und Aus­bau­maß­nah­men an den Rem­schei­der Grundschulen.