Sach­stand Park­si­tua­ti­on Neu­en­hof

Zur Sit­zung des BV 2 — Süd am 12.02.2020 stel­len W.i.R. fol­gen­de Anfra­ge:

Sehr geehr­ter Herr Ober­bür­ger­meis­ter Mast-Weisz,
sehr geehr­ter Herr Bezirks­bür­ger­meis­ter Gro­te,

die Rats­grup­pe der W.i.R. bit­tet die Ver­wal­tung in der oben genann­ten Sit­zung umfas­send zu berich­ten, wel­che Fol­ge­maß­nah­men (nach Abschluss der Teil­maß­nah­me Druck­sa­che 15/5836 vom 01.02.2019) aus dem Auf­trag der Bezirks­ver­tre­tung über die Abar­bei­tung des rest­li­chen Inves­ti­ti­ons­bud­gets (125 000.-) in Lauf gesetzt wur­den und die­se kon­kre­ten Pro­jek­te zu prä­sen­tie­ren.

Begrün­dung:
Unter­stüt­zend zu den Anfra­gen des Bezirks­ver­tre­ters Herrn Schab­la in der Sit­zung der BV 2 – Süd vom 11.12.2019 zu

Top 11.8         — man­gel­haf­te Fahr­bahn­ober­flä­che Bres­lau­er Str.
Top 11.9         — Absperr­maß­nah­men Stütz­mau­er unter­halb Sport­platz
Top 11.10       — Neu­en­hof Stre­cke zwi­schen den Häu­sern 53 – 78

bit­ten WiR um einen aktu­el­len Sach­stands­be­richt zur Park­si­tua­ti­on Neu­en­hof.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

gez.
Wal­traud Boden­stedt
Spre­che­rin der Rats­grup­pe