Pro­jekt­vor­stel­lung „Grün­der­quar­tier“

WiR bit­ten in der Sit­zung des Rates am 26.03.2020 sowie in der Sit­zung des Stadt­ent­wick­lungs­aus­schus­ses am 23.04.2020 das Pro­jekt „Grün­der­quar­tier“ und den Bei­trag der Stadt Rem­scheid dazu vor­zu­stel­len.

Begrün­dung:
Dem Rat der Stadt Rem­scheid ist bei allen Stand­ort­kon­tro­ver­sen die För­de­rung der Grün­der­kul­tur und die Ent­ste­hung eines Grün­der­zen­trums in Rem­scheid immer am Her­zen gele­gen, was er nicht zuletzt durch den Beschluss der Mit­glied­schaft der Stadt Rem­scheid in dem Grün­der­schmie­de e.V. als auch in der finan­zi­el­len För­de­rung der­sel­ben doku­men­tiert hat.

WiR bit­ten daher, Rat und Stadt­ent­wick­lungs­aus­schuss über das ent­ste­hen­de Grün­der­quar­tier, ins­be­son­de­re mit Blick auf sei­ne zukünf­ti­ge Funk­ti­on als Grün­der­zen­trum und inwie­fern die Stadt Rem­scheid die­ses Pro­jekt kon­kret unter­stützt, zu infor­mie­ren.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

gez.                                                                gez.
Jona­than Brüt­zel                                        Wal­traud Boden­stedt
Mit­glied im StA                                            Spre­che­rin der Rats­grup­pe

Ant­wort der Ver­wal­tung:
Die aktu­el­le Coro­na-Pan­de­mie lässt eine per­sön­li­che Anwe­sen­heit von Herrn Imber als Geschäfts­füh­rer des Grün­der­schmie­de Rem­scheid e.V. (Betrei­ber des Grün­der­quar­tiers) zur Vor­stel­lung des Pro­jekts in den Sit­zun­gen nicht zu. Nach Rück­spra­che mit Herrn Imber füh­ren wir fol­gen­de Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt in die­ser Mit­tei­lungs­vor­la­ge auf (Quel­le: https://gruenderschmiede.org/gruenderquartier/):

Rem­schei­der bekom­men ein Grün­der­quar­tier – der neue Zukunfts­ort für Grün­der und Unter­neh­men

Rem­scheid braucht einen inno­va­ti­ven Zukunfts­ort!

Jahr für Jahr ver­rin­gert sich in Rem­scheid das wirt­schaft­li­che Poten­ti­al und die Zukunfts­fä­hig­keit der Stadt steht bei Vie­len mehr in Fra­ge als jemals zuvor. Wir fin­den es ist höchs­te Zeit, in Rem­scheid einen Zukunfts­ort zu schaf­fen, an dem das Ent­ste­hen und Bestehen von jun­gen, krea­ti­ven Unter­neh­men und die Inno­va­ti­ons­kraft unse­rer Unter­neh­men gestärkt wird.

Wor­um geht es?

Mit dem Auf­bau eines Grün­der­quar­tiers in der Hin­den­burg­stra­ße wer­den wir einen neu­en, inno­va­ti­ven Zukunfts­ort mit pro­fes­sio­nel­ler Infra­struk­tur, Bera­tung und Werk­stät­ten im Her­zen Rem­scheids schaf­fen.

Was wird das Grün­der­quar­tier bie­ten?

Grün­der- und Netz­werk­bü­ros

Fle­xi­ble Bespre­chungs­räu­me

Cowor­king Space mit bis zu 50 Arbeits­plät­zen

Grün­der­ga­ra­gen / Werk­stät­ten zum „Tüf­teln“

3D Druck, You­tube und Pod­cast Stu­dio, Even­traum

Essen & Trin­ken

Ver­mitt­lung von güns­ti­gem Wohn­raum im Quar­tier

Film „Grün­der­quar­tier Rem­scheid“: https://youtu.be/LaYiG4397EA

Film „Bau­stel­len­füh­rung durch das Grün­der­quar­tier“: https://youtu.be/gX4LbwUaRb8

Das neue Grün­der­quar­tier ist an der Hin­den­burg­stra­ße 6a – 10a in einem alten Fabrik­ge­bäu­de auf einer Flä­che von ca. 550qm zzgl. Gara­gen und Wohn­raum unter­ge­bracht und soll im Herbst 2020 eröff­nen…

Wei­te­re Aus­füh­run­gen lesen Sie hier.