Part­ner-Post­fi­lia­le im Alleecenter

W.i.R. stel­len fol­gen­den Antrag in der Bezirks­ver­tre­tung Alt-Rem­scheid zur Abstimmung:

Die Bezirks­ver­tre­ter der BV 1 beauf­tra­gen die Stadt­spit­ze in Zusam­men­ar­beit mit der Wirt­schafts­för­de­rung, die Bemü­hun­gen des Alleecen­ters zu unter­stüt­zen, dort wie­der eine Part­ner­fi­lia­le der Post zu betreiben.

Begrün­dung:

In der Innen­stadt gibt es nur die Post-Haupt­fi­lia­le an der unte­ren Allee­stra­ße, was in dem Post­kern­ge­schäft immer wie­der zu lan­gen War­te­zei­ten und Wegen führt. Das gro­ße Ein­zugs­ge­biet mit vie­len Ein­woh­nern im Innen­stadt­be­reich erfor­dert unse­rer Mei­nung nach eine wei­te­re Ansied­lung einer Post-Part­ner­fi­lia­le im obe­ren Bereich der Alleestraße.

Nach unse­ren Recher­chen bemüht sich der Betrei­ber des Lot­to­la­dens im Alleecen­ter seit gerau­mer Zeit zusam­men mit dem Cen­ter­ma­nage­ment, dort wie­der eine Part­ner­fi­lia­le zu integrieren.
Da die Ver­hand­lun­gen mit der Post­zen­tra­le offen­sicht­lich bis­her nicht erfolg­reich waren, wün­schen wir uns eine gemein­sa­me Ver­hand­lungs­maß­nah­me von Stadt­spit­ze, Wirt­schafts­för­de­rung, Cen­ter­ma­nage­ment und Betrei­ber mit der Deut­schen Post AG.