Bil­dungs­an­ge­bo­te spe­zi­ell für mitt­le­re und klei­ne­re Unter­neh­men

der „Aka­de­mie Ber­gi­sches Land“ -

WiR bit­ten in der Sit­zung des Aus­schus­ses für Stadt­ent­wick­lung, Wirt­schafts­för­de­rung, Ener­gie­ef­fi­zi­enz und Ver­kehr  am 16.01.2020 um Beant­wor­tung fol­gen­der Fra­gen:

  1. Gibt es in Rem­scheid Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te für mitt­le­re und klei­ne­re Unter­neh­men?
  1. Wenn ja, wel­che Trä­ger oder Orga­ni­sa­tio­nen bie­ten an?
  1. Wenn ja, wie wer­den die Ver­an­stal­tun­gen bekannt gemacht?
  1. Wenn ja, ist die Wirt­schafts­för­de­rung dabei ver­mit­telnd und bera­tend tätig?

Begrün­dung:

In den Medi­en wur­de Anfang die­ser Woche das Ver­an­stal­tungs­an­ge­bot der Kreis­hand­wer­ker­schaft
Ber­gisch Land (Bur­scheid, Wer­mels­kir­chen, Rade­vormwa­ld und Hückes­wa­gen) dar­ge­stellt.
In Anleh­nung an den Arti­kel fra­gen WiR nach, ob sol­che Ange­bo­te von ver­schie­de­nen Ein­rich­tun­gen und Orga­ni­sa­tio­nen auch in Rem­scheid ange­bo­ten wer­den.
WiR bit­ten um eine kur­ze Dar­stel­lung der Ange­bo­te und Trä­ger.

Da die Ange­bo­te der “Ber­gi­schen Aka­de­mie ” neben den Mit­glieds­be­trie­ben der Kreis­hand­wer­ker­schaft auch ande­ren Unter­neh­men offen­ste­hen, soll­te die Ein­rich­tung in den Infor­ma­ti­ons­fun­dus der Wirt­schafts­för­de­rung mit auf­ge­nom­men wer­den.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

gez.                                                                gez.
Jona­than Brüt­zel                                       Wal­traud Boden­stedt
Mit­glied im StA                                          Spre­che­rin der Rats­grup­pe