Rad­ver­kehrs­mar­kie­run­gen Gartenstraße

Unser Rats­mit­glied Roland Kirch­ner möch­te zur nächs­ten Sit­zung der Bezirks­ver­tre­tung Len­nep am 26.05.2021 von der Ver­wal­tung wissen:

  • Gibt es Pla­nun­gen der TBR in naher Zukunft die Gar­ten­stra­ße fahr­bahn­tech­nisch zu erneuern?
  • Wenn ja, zu wel­chem Zeit­punkt? Und wäre es dann nicht sinn­voll, die Maß­nah­me aus der Beschluss­vor­la­ge 16/0811 zur Gar­ten­stra­ße auf die­sen Zeit­punkt zu verlegen?

Begrün­dung:
Die Fahr­bahn­de­cke in der Gar­ten­stra­ße befin­det sich in einem deso­la­ten Zustand. Soll­te daher die TBR die Erneue­rung die­ser Fahr­bahn­de­cke für die kom­men­den Jah­re geplant haben, wäre es unse­rer Mei­nung nach sinn­vol­ler, auch den Fahr­rad­schutz­strei­fen erst zu die­sem Zeit­punkt aufzubringen.
Auch wäre hier dann die in der Begrün­dung ange­ge­be­ne Aus­sa­ge „…kön­nen durch die Sanie­rungs­maß­nah­men der TBR Syn­er­gie­ef­fek­te genutzt wer­den und in die­sen Berei­chen Rad­ver­kehrs­an­la­gen mar­kiert wer­den…“ zutreffend.

____________________________________________________________

Ant­wort der Ver­wal­tung sie­he Mit­tei­lungs­vor­la­ge 16/1050:
Für die Gar­ten­stra­ße ist nach Rück­spra­che mit der TBR vor­erst kei­ne Erneue­rung der Asphalt­deck­schicht vorgesehen.
Aller­dings sieht die Ver­wal­tung den Vor­schlag, den Lücken­schluss zwi­schen der Rad­ver­kehrs­an­la­ge im Bereich Am bahn­hof und der mög­li­chen neu­en Rad­ver­kehrs­an­la­ge in der Lüttring­hau­ser Stra­ße (Ein­mün­dung Gar­ten­stra­ße) zu errei­chen, als vor­teil­haft an, um eine siche­re Rad­ver­kehrs­füh­rung und erhöh­te Auf­merk­sam­keit auf Rad­fah­ren­de in die­sem Abschnitt zu gewährleisten.