Immo­bi­li­en­stand­ort­ge­mein­schaft Allee­stra­ße: Abwick­lung und Neuauflage

In der Sit­zung der Bezirks­ver­tre­tung 1 – Alt Rem­scheid am 17.03.2021 hat der Bau­de­zer­nent im Rah­men der The­ma­tik Sanie­rungs­ge­biet Allee­stra­ße erwähnt, dass für einen mög­li­chen Bei­rat in die­sem Ver­fah­ren even­tu­ell auch Ver­tre­ter der ISG Allee­stra­ße Teil­neh­mer sein könn­ten. Gleich­zei­tig wies er dar­auf hin, dass die ISG Allee­stra­ße sat­zungs­ge­mäß aus­ge­lau­fen ist und abge­wi­ckelt wird.

Um den ver­meint­li­chen Wider­spruch auf­zu­klä­ren, bit­ten W.i.R. im Haupt­aus­schuss am 20.05.2021 daher um eine kur­ze Darstellung 

a) des Abwicklungsverfahrens

und

b) bei einer mög­li­chen Neuauflage:
• den Ein­satz gemein­sa­mer Konzeptideen,
• die Anga­be des Per­so­nal­ein­sat­zes für eine wei­te­re Betreu­ung der ISG sowie der abge­stimm­ten Gesprächsverfahren.