För­der­mit­tel des Lan­des NRW für die Ganz­tags-Betreu­ungs­an­ge­bo­te

Für die Betreu­ungs­an­ge­bo­te im Ganz­tag hat das Land NRW 161 Mil­lio­nen Euro lan­des­weit zur Ver­fü­gung gestellt.

W.i.R. fra­gen daher im Schul­aus­schuss am 26.08.2020 nach:

1. Wie vie­le För­der­mit­tel haben Rem­scheid erreicht?

2. Wie­viel Unter­stüt­zungs­be­trä­ge ent­fal­len auf die Ange­bo­te

a. in den Grund- und För­der­schu­len?
b. in den wei­ter­füh­ren­den Schu­len, Sekun­dar­stu­fe I?

3. Konn­ten alle Trä­ger der Betreu­ungs­an­ge­bo­te in Rem­scheid mit ihren För­der­mit­tel­an­trä­gen voll­um­fäng­lich bedient wer­den?

Begrün­dung:

Nach­dem die Regie­rungs­prä­si­den­tin für den Regie­rungs­be­zirk Düs­sel­dorf die Mit­tel für die Betreu­ungs­an­ge­bo­te in den Schu­len bewil­ligt hat, kön­nen die För­der­mit­tel an die Trä­ger über­wie­sen wer­den (PM Bezirks­re­gie­rung vom 10.07.2020). Zum Schul­aus­schuss am 26.08.2020 bit­ten WiR um Beant­wor­tung der Fra­gen und Dar­stel­lung der Unter­stüt­zungs­la­ge.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

gez.
Wal­traud Boden­stedt
Spre­che­rin der Rats­grup­pe
und Mit­glied im Schul­aus­schuss