Roland Kirch­ner

Geburts­da­tum / — ort: 17.05.1962 in Rem­scheid
Adres­se: Ten­ter Weg 80, 42897 Rem­scheid
Tele­fon: Pri­vat: 63671
Fami­li­en­stand / Kin­der: ver­hei­ra­tet, 3 Kin­der
Beruf/Ausbildung: Hand­for­mer
seit wann in Rem­scheid: seit 17.05.1962
poli­ti­sche Akti­vi­tä­ten: stellv. Mit­glied in der Stadt­teil­kon­fe­renz Hasen­berg
poli­ti­sche Ämter: Bezirks­ver­tre­ter in der BV-Len­nep, stell­ver­tre­ten­des Mit­glied im Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung, Wirt­schafts­för­de­rung, Ener­gie und Ver­kehr sowie im Aus­schuss für Bau­en, Gebäu­de­ma­nage­ment, Lie­gen­schaf­ten und Denk­mal­pfle­ge und im Wahl­prü­fungs­aus­schuss
seit wann im Rat/Fraktion: 1999
Ver­ei­ne, sons­ti­ge Ämter: Vor­stands­mit­glied der Wäh­ler­ge­mein­schaft in Rem­scheid (W.i.R.) und des Ver­kehrs- und För­der­ver­ein Len­nep, Mit­glied im 1. Bür­ger­bus­ver­ein RS und im Sied­ler­ver­ein Grenz­wall e.V.
Hobbys/Interessen: Pfle­ge mei­nes Old­ti­mers, Brett­spie­le mit guten Freun­den und Musik genie­ßen
Was reizt Sie an der Kom­mu­nal­po­li­tik? Die Nähe zwi­schen poli­ti­schen Ent­schei­dun­gen und deren Umset­zung. Man kann gute Ide­en umset­zen, ohne Frak­ti­ons­zwang.
Wann tra­ten Sie in die Par­tei ein und war­um? 16.03.1999 Grün­dungs­mit­glied der W.i.R. (Wäh­ler­ge­mein­schaft in Rem­scheid)
Die Inter­es­sen wel­cher Grup­pen ver­tre­ten Sie? Ich bin Vater, Ehe­mann, Sohn, Auto­fah­rer, ÖPNV Nut­zer, Ver­eins­mit­glied, Ehren­amt­ler, Christ, Kon­su­ment und Pri­va­tier. Ich war Arbeit­ge­ber und Arbeit­neh­mer und kann mich des­halb gut in alle Par­tei­en ver­set­zen.
Für wel­che kon­kre­ten Vor­ha­ben wol­len Sie sich ein­set­zen? Ver­kehrs­füh­rung in und um Len­nep (Ring Stra­ße, Alt­stadt, B51n), Bou­le­vard Köl­ner Stra­ße, Bereit­stel­lung von “beson­de­ren” Gewer­be­ge­bie­ten mit Zukunfts­chan­cen, Umset­zung des DOC in Len­nep, Gestal­tung des Ämter­hau­ses zum Bür­ger­zen­trum,  Markt­ori­en­tier­ter ÖPNV für Rem­schei­der zum Null­ta­rif