Chris­ti­an Over­kott

Geburts­da­tum / — ort: 29.07.1973, Gevels­berg
Adres­se:
Tele­fon:
Fami­li­en­stand / Kin­der: Ver­hei­ra­tet / zwei Töch­ter
Beruf/Ausbildung: Ord­nungs­amt Außen­dienst
seit wann in Rem­scheid: seit 1998
poli­ti­sche Akti­vi­tä­ten: bis­her kei­ne
poli­ti­sche Ämter:
seit wann im Rat/Fraktion: bis­her nicht
Ver­ei­ne, sons­ti­ge Ämter: Besche­rungs­ver­ein West­hau­sen e.V.
Hobbys/Interessen: Mei­ne Fami­lie, Rei­sen und die Flie­ge­rei
Was reizt Sie an der Kom­mu­nal­po­li­tik? Das man unmit­tel­bar Gutes für sei­ne Stadt und Hei­mat bewe­gen kann ohne Frak­ti­ons­zwang
Wann tra­ten Sie in die Par­tei ein und war­um? 01.01.2019, weil mich die Arbeit der W.i.R. ehr­lich über­zeugt hat.
Die Inter­es­sen wel­cher Grup­pen ver­tre­ten Sie? Fami­li­en mit Kin­dern, Auto­fah­rer und Ver­ei­ne
Für wel­che kon­kre­ten Vor­ha­ben wol­len Sie sich Ein­set­zen? Den Quar­tier­sum­bau Hons­berg vor­an­brin­gen;

die natur­na­hen preis­güns­ti­gen Wohn­la­gen mit attrak­ti­ven neu­en Kitas bei jun­gen Fami­li­en bewer­ben;

Die Ide­en der Grund­schu­le Kre­men­holl auf siche­re Durch­läs­sig­keit und Beleuch­tung der Ver­bin­dungs­we­ge in den bei­den Quar­tie­ren vor­an­brin­gen.

Die Stra­ßen­in­fra­struk­tur in den Stadt­tei­len ver­bes­sern.

ÖPNV für Rem­schei­der zum Null­ta­rif