Kai Eric Gerber

Ent­wick­lung des Tou­ris­mus­kon­zep­tes als Chan­ce für mehr Frei­zeit­an­ge­bo­te in Remscheid

Geburts­da­tum / — ort: 22.06.1993 in Remscheid
Adres­se:
Tele­fon:
Fami­li­en­stand / Kinder: ver­hei­ra­tet / Vater von Zwillingen
Beruf/Ausbildung: Appli­ka­ti­ons­in­ge­nieur (B. Eng.) bei HDS-Group GmbH
seit wann in Remscheid: gebo­ren in Remscheid
poli­ti­sche Aktivitäten: Mit­glied der Wäh­ler­ge­mein­schaft, Mit­glied der Stadt­teil­kon­fe­renz Hohen­ha­gen, Mit­glied im Work­shop zum Radverkehrskonzept
poli­ti­sche Ämter: stellv. Mit­glied im Aus­schuss für Sport und Freizeit
seit wann im Rat/Fraktion: 01.02.2012
Ver­ei­ne, sons­ti­ge Ämter:
Hobbys/Interessen: Rad­fah­ren, Wan­dern, Kajak fah­ren, Fuß­ball kicken, mei­ne Fami­lie genießen
Was reizt Sie an der Kommunalpolitik? die Nähe zum Gesche­hen und die direk­te Reso­nanz von Ent­schei­dun­gen und Beschlüssen
Wann tra­ten Sie in die Wäh­ler­ge­mein­schaft ein und warum? 2012 ent­schied ich mich in der Kom­mu­nal­po­li­tik aktiv zu wer­den, um mei­ne Zukunft in die­ser Stadt mit­ge­stal­ten zu kön­nen. Der feh­len­de Frak­ti­ons­zwang und die Offen­heit gegen­über ande­ren Mei­nun­gen beweg­ten mich dann zum Bei­tritt zur Wählergemeinschaft.
Die Inter­es­sen wel­cher Grup­pen ver­tre­ten Sie? Grup­pen, zu denen ich selbst gehö­re: Bür­ger der Stadt Rem­scheid, Arbeit­neh­mer, Fami­li­en, Radfahrer
Für wel­che kon­kre­ten Vor­ha­ben wol­len Sie sich einsetzen? Digi­ta­li­sie­rung der Ver­wal­tung als Lösung für zukünf­ti­ge Ein­spa­run­gen und mehr Bürgerservice

Ent­wick­lung der Rem­schei­der Wirt­schaft hin zu Dienst­leis­tung, Start­Up und Entwicklungsstandort

Siche­rung der letz­ten Gewer­be­flä­chen für Rem­schei­der Unternehmen

Umset­zung des Radverkehrskonzeptes

Ent­wick­lung des Tou­ris­mus­kon­zep­tes als Chan­ce für mehr Frei­zeit­an­ge­bo­te in Remscheid