Bernd Strö­mer

Geburts­da­tum / — ort:
Adres­se: Flur­stra­ße 49, 42859 Rem­scheid
Tele­fon: 02191/5912566
Fami­li­en­stand / Kin­der: Ich bin ver­hei­ra­tet und habe zwei Kin­der (3).
Beruf/Ausbildung:
seit wann in Rem­scheid:
poli­ti­sche Akti­vi­tä­ten:
poli­ti­sche Ämter: Bezirks­ver­tre­ter in der Bezirks­ver­tre­tung 2 — Süd, Sach­kun­di­ger Bür­ger im Aus­schuss für Bür­ger, Umwelt, Kli­ma und Ord­nungs­an­ge­le­gen­hei­ten sowie im Aus­schuss für Bau­en und Denk­mal­pfle­ge
seit wann im Rat/Fraktion:
Ver­ei­ne, sons­ti­ge Ämter:
Hobbys/Interessen: Wan­dern, Rei­ten
Was reizt Sie an der Kom­mu­nal­po­li­tik? Die Mög­lich­keit poli­ti­schen Ein­fluss zu neh­men und per­sön­li­che Erfah­run­gen wei­ter­zu­ge­ben.
Wann tra­ten Sie in die Par­tei ein? 2006
Die Inter­es­sen wel­cher Grup­pen ver­tre­ten Sie? Ich bin Vater, Ehe­mann und steu­er­zah­len­der Bür­ger. Ich möch­te, dass die Ver­wal­tung nur dort regu­lie­rend ein­greift, wo es not­wen­dig ist und allen Bür­gern so viel Gestal­tungs­frei­raum gibt wie eben mög­lich, um wirt­schaft­lich wie­der dahin zu kom­men, wo mei­ne Stadt vor vie­len Jah­ren ein­mal war.
Für wel­che kon­kre­ten Vor­ha­ben wol­len Sie sich Ein­set­zen? Sanie­rung des Haus­hal­tes, Ver­mei­dung von unsin­ni­gen und unbe­zahl­ba­ren Pro­jek­ten, Vor­fahrt vor allem für die Siche­rung und Neu­an­sied­lung von Arbeits­plät­zen sowie Siche­rung der Unter­brin­gung unse­rer alten, ver­dien­ten Bür­ger in pri­va­ti­sier­ten Alten­hei­men mit best­mög­li­cher Pfle­ge­qua­li­tät, um die­sen Bür­gern ein wenig davon­zu­rück­zu­ge­ben, was sie für unse­re Stadt geleis­tet haben! Umwelt- und Land­schafts­schutz, da wo er sinn­voll ist.
Kan­di­da­tur Ich habe bei der Kom­mu­nal­wahl am 25.05.2014 für fol­gen­de poli­ti­sche Ämter kan­di­diert: Wahl­kreis­kan­di­dat (Zen­tral­punkt / Struck), Mit­glied im Rat und Bezirks­ver­tre­ter in der Bezirks­ver­tre­tung 2 — Süd.