Gemeindeordnung - NRW Inhaltsverzeichnis
   
   
§59   Hauptausschuß, Finanzausschuß und Rechnungsprüfungsausschuß  
   
(1) Der Hauptausschuß hat die Arbeiten aller Ausschüsse aufeinander abzustimmen.
   
(2) Der Finanzausschuß bereitet die Haushaltssatzung der Gemeinde vor und trifft die für die Ausführung des Haushaltsplans erforderlichen Entscheidungen, soweit hierfür nicht andere Ausschüsse zuständig sind.
   
(3) Der Rechnungsprüfungsausschuß prüft die Jahresrechnung der Gemeinde. Er bedient sich hierbei des Rechnungsprüfungsamts, soweit ein solches besteht.
   
   
 
     
 
 
zurück   nach oben
 
         
Ss
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.