Nutzung des Raumangebotes im Ämterhaus überdenken

Nutzung des Raumangebotes im Ämterhaus überdenken 21.12.2017

Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung am 09.01.2018

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrte Frau Mendryscha,

die W.i.R.-Ratsgruppe beantragt zu überprüfen, ob an Stelle der VHS nicht auch andere Bereiche der Verwaltung aus dem Ämterhaus verlagert werden können.

Begründung:
Die Fraktionen und Gruppen der SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und W.i.R. hatten zur Sitzung des Rates am 28.09.2017 beantragt, im Zusammenhang mit dem geplanten „Rathausumbau“ die möglichen Verlagerungsszenarien vorgestellt zu bekommen.
Der Bericht der Verwaltung (15/4005) dazu ist eher allgemein gehalten. Aufgrund unserer Anfrage im Kulturausschuss vom 28.11.2017 (zur Raumsituation der VHS) und einzelner Berichte aus der Presse (räumliche Enge im Ordnungsamt, Verlagerung Stadtmarketing) entnehmen WiR, dass mögliche Szenarien anlaufen.
Von der Leitung des kommunalen Bildungszentrums wurde im Kulturausschuss dargestellt, dass die Räumlichkeiten der VHS im Ämterhaus für andere städtische Bereiche genutzt werden sollen.
Diese Überlegungen laufen den bisherigen Bemühungen aus Politik und Verwaltung, die VHS ihrem anspruchsvollen Angebot entsprechend lokal zu verorten, zuwider. Nach einem beengten Dasein im alten Amtsgericht wurde die Anbaukonzeption ans Postgebäude als VHS -Unterbringung von allen begrüßt.
Bei der Einrichtung des kommunalen Bildungszentrums, einschließlich des jüngsten Umzugs MSK in die Galerie, ist und war die lokale Verortung der Kultur und Bildungsträger (Bücherei, VHS, MSK) ein unverzichtbarer Bestandteil. Die kurzen und sachlich zusammengehörenden Wege (Scharffstr., Elberfelder Str. und Konrad-Adenauer-Str.) müssen nach unserer Auffassung zusammenbleiben.
Die W.i.R.-Ratsgruppe bittet unter den genannten Gesichtspunkten und Entwicklungsabschnitten um Überprüfung.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Ursula Hecker
Mitglied im KW
gez.
Waltraud Bodenstedt
Sprecherin der Ratsgruppe
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.