DOC: Blume war gestern - Lennep ist heute

DOC: Blume war gestern - Lennep ist heute

Soll es zum DOC in Lennep eine neue Bürgerbefragung geben? Ihre Meinung ist gewünscht.

Ja, es soll eine erneute Bürgerbefragung über den neuen Standort in Lennep durchgeführt werden!
32% (92 Stimmen)
Nein, es soll keine erneute Bürgerbefragung über den neuen Standort in Lennep durchgeführt werden!
68% (196 Stimmen)
Gesamtstimmen: 288

Die Zeichen für ein Designer Outlet Center (DOC) in Remscheid stehen auf Neustart. Nachdem sich die Bezirksregierung und der Regionalrat gegen ein DOC an der Blume ausgesprochen haben, haben Verwaltung, Investor und Politik reagiert. Der neue Standort soll in Lennep sein. Stadion und Kirmesplatz sollen genutzt werden. Die Forderungen der Landesregierung zur Innenstadtnähe werden geradezu perfekt eingehalten. Die landesplanerischen Vorgaben eines allgemeinen Siedlungsgebietes sind erfüllt. Dazu kommt, dass sich die Grundstücke in städtischem Besitz befinden. Natürlich gibt es einige, nicht zu unterschätzende Herausforderungen.

  • Wo und wie kann ein adäquater Ersatzsportplatz geschaffen werden?
  • Wo und wie wird ein neuer Festplatz entstehen?
  • Wie sieht das Verkehrskonzept für die erwarteten rund 2 Millionen Besucher pro Jahr aus?
  • Wer bezahlt was?

Das ist nur ein Teil der Fragen, welche im Einvernehmen mit den Betroffenen und Anwohnern zu lösen sind. Das ist eine wahre Herkulesaufgabe. Alle Beteiligten haben sich dafür ausgesprochen, dass die Lösung dieser Fragen die entscheidende Voraussetzung für die Ansiedlung des DOC in Lennep ist. W.i.R. werden es beobachten und gegebenenfalls einfordern.

Am 16.10.2011 gab es eine Bürgerbefragung mit folgender Fragestellung:

„Soll in Remscheid im Bereich Blume/Felder Höhe ein Designer Outlet-Center angesiedelt werden?“

Das Ergebnis war deutlich.

Wahlbeteiligung: 38,9 Prozent
Ja-Stimmen: 76,5 Prozent  
Nein-Stimmen: 23,5 Prozent 

 

Nun gibt es einen Antrag der Linken, eine neue Bürgerbefragung für den Standort Lennep durchzuführen, da sich die Befragung vom Oktober 2011 auf den Standort Blume/Felder Höhe bezog. Die Linke will nur die Lenneper Bevölkerung fragen. Das sehen wir anders. Wenn es eine neue Bürgerbefragung gibt, dann für alle Remscheider. So war es auch bei der ersten Bürgerbefragung. Soll es also eine neue Bürgerbefragung geben? Diese würde rund 60.000 Euro kosten. Unser Standpunkt ist, keine neue Bürgerbefragung durchzuführen.

W.i.R. bitten Sie um Ihre Meinung.  

Lesen Sie hier mehr zum Thema.

Kommentare

Der Antrag der Linken stand

Der Antrag der Linken stand in der Sitzung des  Haupt- und Finanzausschusses am 29.11.2012 auf der Tagesordnung. W.i.R. haben darauf hingewiesen, dass wir zur Zeit eine Online-Befragung durchführen und die Ergebnisse abwarten wollen. Unserer Bitte an die Linken, wenn es zu einer Befragung kommt, diese auf ganz Remscheid zu erweitern, wurde nicht entsprochen. Also konnten auch wir nicht dem Antrag zustimmen.
 

 

Ich bin auch der Meinung,

Ich bin auch der Meinung, dass es nur dann eine Neuwahl geben sollte, wenn alle Remscheider Stadtteile befragt werden. Alles andere widerspräche der Demokratie. Ich bin mir relativ sicher, es würde mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Ergebnis von über 80% Gegenstimmen der Lenneper geben, die nur Angst um ihr Lennep haben. Diese Angst verstehe ich, aber kann sie nicht noch darin bestärken. Es müssen alle Bürger befragt werden. Und zwar zu einem Zeitpunkt, an dem die Bürger auch wissen, worüber sie abstimmen. Nämlich wenn Investor und Stadtplaner weitere Details der Öffentlichkeit präsentiert haben.

Ich denke viele wollen dieses

Ich denke viele wollen dieses DOC, aber keiner in seinem Stadtteil. Ich kann dass gut verstehen, denn als Lüttringhauser bin ich froh, dass die Blume als Standort aufgegeben wurde. Das alle Bürger befragt werden, finde ich nicht ok, denn andere Stadtteile haben nicht mit den aufkommenden Probleme zu tun, sie sehen nur eine neue Einkaufsmöglichkeit und Versprechungen, dass mit dem DOC viele Menschen nach Remscheid kommen werden. Wenn alle gefragt werden, sollten die Lenneperstimmen mehr Gewicht haben.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.