Sicherheits- und Ordnungskonzept für die neue Veranstaltungshalle am Hauptbahnhof vorlegen

Sicherheits- und Ordnungskonzept für die neue Veranstaltungshalle am Hauptbahnhof vorlegen 05.01.2012

Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung 2 – Süd am 11.01.2012 und dem Ausschuss für Bürger, Umwelt, Klimaschutz und Ordnung am 25.01.2012

Die W.i.R.-Fraktion beantragt, die Bezirksvertretung 2 – Süd und der Ausschuss für Bürger, Umwelt, Klimaschutz und Ordnung (BUKO) mögen beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt für die neue Veranstaltungshalle am Hauptbahnhof und deren Umfeld ein mit dem Betreiber abgestimmtes Sicherheits- und Ordnungskonzept der Bezirksvertretung 2 – Süd und dem BUKO vorzulegen. Darin sind auch die entstehenden Kosten incl. der Beteiligung durch den Betreiber darzustellen.

Begründung:

In den letzten Jahren wurden bei großflächigen bzw. publikumsintensiven Planungen im Vorfeld nie ein Sicherheits- und Ordnungskonzept erarbeitet. Dieser Fehler sollte nicht wiederholt werden.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Bernd Störmer
Bezirksvertreter BV 2 und Sprecher BUKO
gez.
Wieland Gühne
Fraktionsvorsitzender
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.