Auf Kommentar antworten

DOC

DOC 19.11.2013

Arnd Zimmermann an

Michael Hundhausen

Guten Tag Herr Hundhausen,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu den seit gestern öffentlichen Beratungsunterlagen zur Grundsatzentscheidung DOC.

Es ist zutreffend, dass Sie derzeit noch keine Aussagen zu den Themen Lärm und Feinstaub aus den Gutachten entnehmen können. Die liegt darin begründet, dass der Gutachter für den Verkehr für die im Dezember vorgesehene Entscheidung einen Zwischenbericht Stand 22.10.2013 geliefert hat. Die  Aussagen zu Lärm und Feinstaub werden mit dem abschließenden Gutachten, für welches die abschließende Auswirkungsanalyse Einzelhandel (Büro Stadt + Handel) benötigt wird, enthalten sein. Klar ist, dass dabei die geltenden Grenzwerte eingehalten werden müssen bzw. aufgezeigt wird, welche Maßgaben erforderlich sind, um  diese Grenzwerte einzuhalten. Die Belange der Anwohner werden selbstverständlich berücksichtigt.

Insofern bitte ich die aktuell veröffentlichen Unterlagen als Zwischenbericht zu bewerten, der die die Anwohner im Weiteren verständlicherweise sehr interessierende Aspekte noch nicht betrachten kann.

gez.
Arnd Zimmermann
Zentraldienstleiter






Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Bild-CAPTCHA
Tragen Sie bitte die Zeichen in das Feld ein.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.