Archiv - 2015 - Positionspapier

Thesenpapier für 2. Pressegespräch W.i.R.-Ratsgruppe

Thesenpapier für 2. Pressegespräch W.i.R.-Ratsgruppe

  1. Remscheid – Neue Dynamik unterstützen

    In Remscheid tut sich etwas. Viele Initiativen kommen so auf die Zielgerade, dass sich deren Früchte ahnen lassen. In Lennep könnte mit dem DOC ein Leuchtturm entstehen, der Remscheid weithin öffentlich bekannt machen wird. Der Innenstadtumbau nimmt Züge an, der die Attraktivität nachhaltig steigern könnte. Der Umgang mit Flüchtlingen der Remscheiderinnen und Remscheider an sich ist ebenfalls ein Leuchtturm, der zeigt, welch großes ehrenamtliches und soziales Potenzial in dieser Stadt schlummert (auch wenn die Mühen der Ebene der Integration noch vor uns liegen). Und in diese Aufbruchsstimmung hinein entstehen bürgerschaftliche Initiativen in Kultur und Wirtschaft, die eine neue Dynamik auslösen könnten. Diese Initiativen wollen W.i.R. politisch unterstützen und fördern.

Positionspapier der W.i.R. - nach einem halben Jahr Ratsarbeit haben W.i.R. uns gefunden

Positionspapier der W.i.R. - nach einem halben Jahr Ratsarbeit haben W.i.R. uns gefunden

1. Start der neuen Ratsgruppe

• Trotz Wahlniederlage sind wichtige strategische Entscheidungen im Sinne der WiR gefallen: Während der ernsthafte Verbleib im Stärkungspakt Ziel aller Parteien der Mitte war, ist das System, sachbezogen wechselnder Mehrheiten, die Form der „Mehrheitsfindung“ die WiR schon im Wahlprogramm angestrebt haben.
• Der Nutzen wird zunehmend sichtbar werden, schon die Grundsteuererhöhung wäre ohne Aufnahme der Vorschläge von CDU und WiR höher gewesen. Es ist also gut, dass die CDU mit am Tisch sitzt. Genauso positiv halten wir es, dass z.B. auch Vorschläge der Linken (wie z.B. die Krankenkassenmitgliedschaft für Flüchtlinge und Asylbewerber) vorbehaltlos sachlich in den Ausschüssen geprüft werden.
• Auch für die WiR zahlt sich das System der wechselnden Mehrheiten aus: als kleine Gruppe wollen WiR vor allem im Ideenwettbewerb punkten. Das ist u.E. bisher gang gut gelungen: Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.