Archiv - Antrag

Schulhofsprache - Deutschpflicht an Remscheider Schulen?

Schulhofsprache - Deutschpflicht an Remscheider Schulen? 27.01.2006
Antrag an den Vorsitzenden des Migraitonsausschuss
Sehr geehrter Herr Costanzo,

wir bitten Sie, zur Sitzung des Migrationsausschusses am 14.02.2006 folgendes Thema auf die Tagesordnung zu setzen:

Ist es sinnvoll auf Grund einer durch das Lehrerkollegium und die Eltern- und Schülervertreter verabschiedeten Hausordnung die Schüler zu verpflichten, auf dem Schulhof und bei Schulveranstaltungen nur Deutsch zu sprechen?

Begründung:

In Berlin-Wedding hat die Herbert-Hoover-Realschule aufgrund einer Initiative der Betroffenen einen entsprechenden Beschluss gefasst. Die öffentlichen Reaktionen sind vielfältig. Die W.i.R. Fraktion wünscht sich eine breite Diskussion zur Beleuchtung aller Aspekte im Ausschuss für Migrationsfragen.

Weitere Meinungsbilder findet man unter Google "Herbert-Hoover-Realschule".

Hier der: Google-Link.

Mit freundlichen Grüßen

Kreisverkehr Ronsdorfer Straße

Kreisverkehr Ronsdorfer Straße 27.01.2006
Antrag zur Sitzung des Bauausschusses am 31.01.2006
Die W.i.R.-Fraktion beantragt, der Bauausschuss möge beschließen und den weiteren politischen Gremien empfehlen:

anstatt des geplanten Kreisverkehrs im Bereich Ronsdorfer Straße / Erdelen Straße verkehrsberuhigende und fahrbahnerweiternde Straßenbaumaßnahmen durchzuführen.

Begründung:

Die mündliche Erklärung und Begründung erfolgt in der Sitzung.

Mit freundlcihen Grüßen

Bebauungsplan Nr. 484- Gebiet Richardstraße

Bebauungsplan Nr. 484- Gebiet Richardstraße 16.01.2006
Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung 1 am 18.01.2006
Zusatz zur Beschlussvorlage B 61/153 "Bebauungsplan Nr. 484- Gebiet Richardstraße

Antrag zu TOP 9 B61/153 "Bebauungsplan Nr. 484 - Gebiet Richardstraße, Fortführung des Verfahrens (Städtebauliche Konzeption) der Sitzung des Bauausschusses am 17.01.2006 und zu TOP 11 der Sitzung der Bezirksvertretung 1 am 18.01.2006: Weiterlesen »

Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes in Remscheid

Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes in Remscheid 08.12.2005
Antrag der W.i.R.-Fraktion zur Sitzung des Rates am 12.12.2005
Die W.i.R.-Fraktion beantragt, der Rat möge beschließen den Gewerbesteuerhebesatz sechs Jahre lang jährlich jeweils um 10 v. H. zu senken, erstmalig im Jahr 2006 von 450 v. H. auf 440 v. H.
Weiterlesen »

Probeweise Öffnung der unteren Alleestraße für den motorisierten Individualverkehr

Probeweise Öffnung der unteren Alleestraße für den motorisierten Individualverkehr 24.06.2005
Antrag der W.i.R.- Fraktion zur Ratssitzung am 27.06.2005
Die W.i.R.-Fraktion beantragt, der Rat der Stadt Remscheid möge beschließen:

  1. Der geplante Test zur probeweisen Öffnung der unteren Alleestraße soll in Abstimmung mit den Wirtschaftsjunioren wissenschaftlich durch Studenten (zum Beispiel der Universität Wuppertal) begleitet werden.
  2. Die Parkraumbewirtschaftung soll während der Testphase durch mobile Parkwächter erfolgen.

Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes in Remscheid

Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes in Remscheid 17.11.2004
Antrag der W.i.R.-Fraktion zur Sitzung des Rates am 22.11.2004
Die W.i.R.-Fraktion beantragt, den Gewerbesteuerhebesatz sechs Jahre lang jährlich jeweils um 10 v. H. zu senken, erstmalig im Jahr 2005 von 450 v. H. auf 440 v. H. Begründung: W.i.R. sind überzeugt davon, dass die rein rechnerischen Mindereinnahmen von ca. Weiterlesen »

Aufstellung der Prioritätenliste zum Vermögenshaushalt 2002

Aufstellung der Prioritätenliste zum Vermögenshaushalt 2002 09.01.2002
zum Rat am 28.01.2002
Die W.i.R. - Ratsfraktion beantragt, der Rat möge beschließen:

 die Verwaltung zu beauftragen, bei der Aufstellung der Prioritätenliste zum Vermögens- haushalt 2002 in den vorderen Rängen Projekte aufzunehmen, welche vorrangig den Kindern und Jugendlichen der Stadt zu Gute kommen. (z.B. Schulen, Jugendeinrichtungen etc...) Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.