Archiv

Zuwegung Kita Sedanstraße überdenken

Zuwegung Kita Sedanstraße überdenken 23.01.2018
Antrag zur Sitzung der BV 2 - Süd am 14.02.2018
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrter Herr Dattner,

die Ratsgruppe der W.i.R. beantragt, die Verwaltung möge für die geplante Erschließung der neuen Kindertagesstätte in der Sedanstraße prüfen, ob nicht eine Zuwegung über die Wörthstraße erfolgen kann. Weiterlesen »

W.i.R. sorgt sich um

W.i.R. sorgt sich um
RP - Bergische Morgenpost vom 16.01.2018

Ratsmitglied Waltraud Bodenstedt (W.i.R.) verwahrt sich gegen Vorwürfe der CDU zu ihrem Abstimmungsverhalten in der Sitzung des Schulausschusses vom 10. Januar. Die CDU wirft ihr sowie SPD, Grünen und Linken vor, das Vertrauen der Eltern zerstört zu haben. Wie berichtet, hatte eine knappe Mehrheit für eine Vertagung der Entscheidung über die Schulanmeldungen an den Grundschulen gestimmt. Bodenstedt sagte im BMGespräch, dass sie mit der Absicht in die Sitzung gegangen sei, dem Vorschlag der Stadt für die Bildung der Eingangsklassen zuzustimmen. Weiterlesen »

IGR: Partyhalle Hackenberg macht „Rollhockey platt“

IGR: Partyhalle Hackenberg macht „Rollhockey platt“
RP - Bergische Morgenpost vom 12.01.2018

Den Kampf um die Durchführung von Großveranstaltungen in der Sporthalle Hackenberg ab 2019 hat Gunther Brockmann, Vorsitzender der Lenneper Karnevalsgesellschaft (LKG), noch nicht aufgegeben. In der Sondersitzung der
Bezirksvertretung Lennep am Mittwochabend forderte er eine Stellungnahme
der Lokalpolitiker zur erneuten Absage der Stadt. Weiterlesen »

Schulpolitiker lassen Eltern zappeln

Schulpolitiker lassen Eltern zappeln
RP - Bergische Morgenpost vom 12.01.2018

SPD, Grüne, Linke und W.i.R. verschieben die Entscheidung über Klassenbildung in den Grundschulen um mindestens zwei Wochen. CDU kritisiert Vertagung heftig: „Die Eltern wollen Sicherheit.“ Katholische Schulen sind gefragt. Weiterlesen »

Schulausschuss setzt Sondersitzung an

Schulausschuss setzt Sondersitzung an
RGA - Remscheider General-Anzeiger vom 12.01.2018

Politik über Verteilung der Schulneulinge uneins.

Der Schulausschuss segnete die Anmeldungen der Schulneulinge für 2018/19 mit einer zusätzlichen Eingangsklasse in der Franziskus-Verbundschule nicht ab. Bei der Sitzung im Historischen Zentrum blockierten SPD, WiR, Linke und Grüne eine Entscheidung über die Verwaltungsvorlage. Mit 7:6-Stimmen wurde eine Sondersitzung durchgesetzt. Am 30. Januar (18 Uhr; Rathaus) wird diese stattfinden. Weiterlesen »

BV Lennep bekennt sich zu Handelskonzept

BV Lennep bekennt sich zu Handelskonzept
RGA - Remscheider General-Anzeiger vom 12.01.2018

STADT SOLL GROßFLÄCHIGE UMNUTZUNG MIT HILFE EINES BEBAUUNGSPLANS VERHINDERN UND EIN JAHR ZEIT GEWINNEN.

Die Bezirksvertretung (BV) Lennep hat der Stadt mit einer einstimmigen Empfehlung den Weg geebnet, zügig eine planungsrechtliche Voranfrage formal zurückstellen zu können unter Hinweis auf Aufstellung eines Bebauungsplans. Hintergrund ist die Anfrage eines Investors, den bisherigen Aldi-Markt an der Robert-Schumacher-Straße (neben Rewe) sowie das Fitness-Studio über dem Rewe-Markt umnutzen zu können: Aldi in einen „Verbrauchermarkt für Bekleidungen oder für Waren des täglichen Ge- und Verbrauchs“ sowie Lebensmittel und im Obergeschoss in ein Bekleidungsgeschäft. Weiterlesen »

Wohnungslosigkeit und Obdachlosenhilfe in Remscheid

Wohnungslosigkeit und Obdachlosenhilfe in Remscheid 11.01.2018
Anfrage zur Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Wohnen am 16.01.2018

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrte Frau Eller,

zu dem oben genannten Themenbereich haben WiR folgende Nachfragen:

1. Welcher Fachdienst ist mit der genannten Thematik befasst? (Fachdienst und Personalstellen) Weiterlesen »

VHS – Politik gibt

VHS – Politik gibt
RP - Bergische Morgenpost vom 11.01.2018

Die Fraktionen im Kulturausschuss konnten sich nicht darauf verständigen, der Verwaltung einen Auftrag zu erteilen, bei der Neuverteilung der verschiedenen Ämter darauf zu achten, dass die Volkshochschule im Ämterhaus ihr Domizil behalte. Die W. i. R. hatte einen entsprechenden Auftrag eingereicht. CDU, SPD und FDP wollten diese Problematik in ihren Fraktionen besprechen und abwarten, welches Konzept die Stadtverwaltung vorlegt. Weiterlesen »

Kulturausschuss wartet auf Pläne für die VHS

Kulturausschuss wartet auf Pläne für die VHS
RGA - Remscheider General-Anzeiger vom 11.01.2018

CDU setzte Verzicht auf ein klares Votum durch. Vorsitzender Humpert verwies auf Rückendeckung für Grüdl-Jakobs.

Die Mehrheit des Kulturausschusses hat darauf verzichtet, der Stadtverwaltung eine klare Marschroute für weitere Überlegungen zur räumlichen Zukunft der Volkshochschule (VHS) mit auf den Weg zu geben. Für den entsprechenden Antrag von Fritz Beinersdorf (Linke) gab es lediglich drei Ja-Stimmen – auch von Grünen und WiR; insbesondere die CDU lehnte das ab, während sich die SPD der Stimme enthielt. Weiterlesen »

Straßenbäumebleiben stehen

Straßenbäumebleiben stehen
RGA - Remscheider General-Anzeiger vom 10.01.2018

Remscheid Süd. Dass die Wurzel eines Baums vor dem Haus Burger Straße 24 eine Gehwegplatte gelöst habe, merkte Jutta Wilke (CDU) in der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Süd an; das sei auf jeden Fall eine akute Frage der Verkehrssicherheit. Weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten, entsprechend unserer Datenschutzerklärung, zu. Zur Schließung dieses Hinweises muss ein Cookie gesetzt werden.